Neue Geschäftsmodelle für §34c Berater und §34f Finanzanlagenvermittler

Freie Berater sehen sich einem zunehmenden Konkurrenzdruck ausgesetzt. Es wäre jedoch falsch, daraus die Schlussfolgerung zu ziehen, dass der freie Berater keine Zukunft hat. Wir sind der Meinung, dass das Geschäft des freien Beraters sogar viel erfolgreicher als heute betrieben kann. Voraussetzung ist, dass der Berater die Zeichen der Zeit erkennt, und sein Geschäftsmodell rechtzeitig auf die Veränderungen in der Branche ausrichtet.

Das herkömmliche Geschäftsmodell hat ausgedient

Die Regulierung schreitet fort. Das Risikomanagement zieht ins Privatkundengeschäft ein. Die Margen sinken. Die Reserven sind verbraucht. Freie Investmentberater stehen aktuell vor großen Herausforderungen. Das klassische Geschäftsmodell der Anlageberatung kommt unter die Räder. Eine ausführliche Darstellung unserer Sichtweise hierzu finden Sie in dem Artikel "Das Ende der Anlageberatung" in der VermögensZeitung.

Neue erfolgreiche Geschäftsmodelle

An die Stelle der klassichen Anlageberatung rücken neue Geschäftsmodelle, wie Vermögensverwaltungsfonds, Haftungsdach und B2B Vermögensverwaltung. Eine ausführliche Beschreibung der Vor- und Nachteile dieser Geschäftsmodelle für freie Berater finden Sie auf www.34f-finanzanlagenvermittler.de. Insbesonders das Geschäftsmodell der B2B Vermögensverwaltung bietet freien Beratern eine nachhaltig erfolgreiche Zukunft. In unserem Hause haben wir die PrivatierPlan Vermögensverwaltung als B2B Vermögensverwaltung für § 34c Berater und künftige § 34f Finanzanlagenvermittler entwickelt. Diese Dienstleistung wird demnächst bundesweit eingeführt.

Strategische Kooperation mit freien Beratern

Wenn Sie ein freier Investmentberater sind, würden wir uns gerne mit Ihnen über eine strategische Kooperation unterhalten. Dürfen wir Sie zu einem ersten telefonischen Gespräch einladen? Rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Arbeitet die Deutsche Wertpapiertreuhand mit Beratern zusammen?

Die Zusammenarbeit mit Beratern ist für uns selbstverständlich, unser B2B-Geschäft ist größer als unser B2C-Geschäft. In den Bereichen Vermögensverwaltung, Asset Management und Haftungsdach arbeiten wir seit Jahren langfristig, erfolgreich und vertrauensvoll mit Finanzdienstleistern zusammen. Lesen Sie hier mehr über die Deutsche Wertpapiertreuhand.

Rufen Sie uns an

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und helfen Ihnen gerne.
Montag - Freitag: 9 bis 22 Uhr

Fonds suchen

Über 6.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag kaufen. Suchen Sie hier nach Fonds ohne Ausgabeaufschlag.

Wieviel Kickback-Gutschrift verdienen Sie mit Ihren Fonds?

Senden Sie uns Ihr Depot und wir sagen Ihnen gerne, wieviel Euro Sie jährlich als Kickback-Gutschrift bei FondsdiscountBroker verdienen. Senden Sie einfach eine eMail mit Ihren Fondsdaten (pro Fondsposition ISIN oder WKN und Volumen in Euro) an fondsdiscountbroker@
wertpapiertreuhand.de
.

Folgen Sie uns live auf Google+

Marcel van Leeuwen